Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Hotel Hecker, Kleine Bergstraße 4, 38700 Braunlage

 

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist. 

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

3. Das Haus behält sich bei Reservierungen vor, eine Anzahlung einzufordern.

4. Das Haus ist verpflichtet, bei nicht Bereitstellung des Zimmers, dem Gast Schadensersatz zu leisten. 

5. Der Gast ist verpflichtet, bei nicht in Anspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Hotelier ersparten Aufwendungen.

6. Das Haus ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben. 

7. Der Gerichtsstand ist Goslar